Felix Hofer

hofer.jpg

Profil

Eingetragen als Rechtsanwalt in Florenz seit 1974, mit Zulassung bei allen obersten Gerichtshöfen in Italien seit 1988. Als langjähriger Vertrauensanwalt verschiedener Gemeinden in der Toskana ist er mit rechtlichen Problemen im Rahmen von Verwaltungsverfahren vertraut, und das sowohl aus Sicht von Privatkunden, die Beratung und Begleitung für Vorhaben in öffentlichrechtlich geregelten Bereichen suchen, als auch vom Standpunkt öffentlicher Verwaltungsbehörden, die aufgerufen werden, vorgelegte Rechtsbegehren zu bearbeiten.

Als Bezugsreferent für ausländische Gesellschaften sowie amerikanische und europäische Awaltskanzleien bietet er rechtlichen Beistand in Fragen des Gemeinschaftsrechts der EU und des nationalen Rechts; er ist in die von der deutschen Botschaft in Rom geführten Liste italienischer Rechtsanwälte eingetragen.

Sprachen: Italienisch, Deutsch, Englisch.

Tȁtigkeitsbereiche

Verwaltungs- und Zivilrecht, insbesondere Beratung und Prozessführung für private Unternehmen und öffentliche Verwaltungsbehörden in folgenden Bereichen:

  • Geistiges Eigentum (Urheberrecht und Markenschutz), rechtliche Beratung im Bereich des Werberechts (Ausarbeitung von Agenturverträgen, rechtliche Bewertung von Werbekampagnen, Veranstaltung von Gewinnspielen, von Kundenbindungsprogrammen und verkaufsfördernden Angeboten), Vorgehen gegen Werbeverstöße
  • E-Commerce, Rechtsprobleme im Internet und in der modernen Kommunikation
  • Datenschutzrecht
  • Gemeinschaftsrecht der EU in den oben erwähnten Bereichen
  • Gewerblicher Wettbewerbsschutz
  • Öffentliches Bauordnungs- und Planungsrecht, Beratung und Begleitung bei städtebaulichen Entwicklungsvorhaben, Enteignungsverfahren
  • Private Bauvorhaben (auch mit Bezug auf Probleme des Denkmal- und Umweltschutzes), von der Planung bis zur Übergabe in Zusammenarbeit mit Investoren, Architekten und Behördenvertretern